Gruppenführung „Der Bauernkrieg in Mühlhausen“

Martin Luther war persönlich nie in der Freien Reichsstadt Mühlhausen. Und dennoch spielte die Stadt zu Zeiten des Deutschen Bauernkrieges eine wichtige Rolle. Mit Thomas Müntzer und Heinrich Pfeiffer wirkten in ihren Mauern zwei Vertreter des Widerstandes gegen die bestehende Ordnung. Beide bezahlten dies mit ihrem Leben.

Der Stadtrundgang informiert über die Zeit der Reformation und zu wichtigen Ereignissen um Heinrich Pfeiffer und Thomas Müntzer. Müntzer war geistiger Führer des radikalen reformatorischen Flügels im Bauernkrieg und rückte die Stadt Mühlhausen in dessen Zentrum.

Führung im Rathaus

Von Montag bis Freitag um jeweils 11 Uhr sowie zu vereinbarten Terminen bietet das Stadtarchiv Mühlhausen Führungen durch das historische Rathaus mit dem Reichsstädtischen Archiv an. Gezeigt werden Dokumente zum Bauernkriegsgeschehen und zur Reformation in Mühlhausen. Darunter auch ein original erhaltener Brief Thomas Müntzers.

Kontakt für Buchungen:

Tourist Information
Ratsstraße 20
99974 Mühlhausen
Telefon: (03601) 40 47 70
service@touristinfo-muehlhausen.de

www.muehlhausen.de