Barockkirche mit Bergfriedhof

Die außergewöhnlich prächtige Barockkirche von Steinbach wurde ab 1733 erbaut. Obwohl die Dorfbewohner durch einen großen Dorfbrand in jenem Jahr völlig verarmt waren, gingen sie sofort daran, das im Brand zerstörte Gotteshaus durch ein neues zu ersetzen.

Die Steinbacher Kirche ist ein einheitlicher Bau von auffallender Größe. Der Kirchraum wurde reich verziert und prächtig ausgemalt. Wobei das damals arme Bergdorf einige Kunstgriffe nach dem Motto „aus Holz mach Marmor“ anwendete, um auf diese Weise den Eindruck von Reichtum entstehen zu lassen. Auf der Westempore steht eine große, prächtige Barockorgel von 1745, die als beinahe unverfälschtes Instrument bis auf den heutigen Tag erhalten blieb und nun auf eine Restaurierung wartet.

Die Läuteglocken der Kirche befinden sich auf dem Bergfriedhof in einem hölzernen Glockenhaus. Dieser Friedhof gilt als einer der steilsten in Deutschland und ist von besonderer Schönheit. Er steht unter Denkmalschutz.

Gottesdienst:

Sonntag 10 Uhr

Kontakt:

Barockkirche Steinbach
36448 Steinbach

Pfarrerin Elisabeth Eschweiler
Tel. 036961 - 72530