Reinhardsbrunn

Schloss Reinhardsbrunn im Winter / Foto: Schatti
Schloss Reinhardsbrunn

Reinhardsbrunn ist ein Ortsteil der thüringischen Kleinstadt Friedrichroda. In Reinhardsbrunn befand sich seit 1085 das Hauskloster der Landgrafen von Thüringen. Auf dessen Grundmauern wurde Anfang des 19. Jahrhunderts das prachtvolle Schloss Reinhardsbrunn errichtet. Schloss und Schlosspark sind zurzeit nicht zugänglich, der weitläufige Klosterpark im ehemaligen herzoglichen Außenpark lädt zu Spaziergängen und spirituellen Entdeckungen ein.

Angebote vor Ort:

Informations- und Ausstellungszentrum Spiritueller Tourismus

Das Thüringer Informations- und Ausstellungszentrum informiert rund um das Thema spiritueller Tourismus in Thüringen. (...)

Weiterlesen …

Klosterpark Reinhardsbrunn

In Reinhardsbrunn gibt es seit germanischer Zeit ein Heiligtum (ein von 12 Bäumen umstandener Thingplatz), das Bonifatius im 8. Jahrhundert christianisierte. (...)

Weiterlesen …

Karte: