Schloss und Park Altenstein

Wo einst Bonifatius das Christentum predigte, ließ der Herzog von Sachsen-Meiningen 1888 ein in Thüringen einmaliges Schlossgebäude nach englischen Vorbildern errichten. Der umgebende Schlosspark zählt heute zu den bedeutendsten Gartenkunstwerken Deutschlands und bietet herrliche Ausblicke auf das Werratal und die Rhön. Mit dem romantischen Landschaftsgarten sind berühmte Namen wie Hermann Fürst Pückler, Eduard Petzold und Peter Joseph Lenné verbunden.

Trotz erheblicher Verluste, die 1982 ein Brand dem Gebäude zufügte, ist Schloss Altenstein ein architektonisches Glanzstück geblieben.

Öffnungszeiten:

Mai bis Oktober, täglich von 11.00 bis 16.30 Uhr
November bis April, täglich von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Kontakt:

Förderverein Altenstein - Glücksbrunn e.V.
Informationszentrum Altenstein
Altenstein 4
36448 Bad Liebenstein
Telefon 03 69 61/ 3 34 01 und 73 41 18

Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.thueringerschloesser.de