Tambach-Dietharz

Lutherbrunnen
Lutherbrunnen

Der Luftkurort Tambach-Dietharz liegt mitten im Thüringer Wald und ist schon seit über 120 Jahren als Urlauberdomizil bekannt. Umgeben von sieben Tälern und eingebettet in eines der größten Wald- und Wandergebiete Deutschlands, liegt das idyllische Bergstädtchen am vermutlich ältesten Passübergang über den Thüringer Wald.  Umgeben von Wald, klarem Wasser und reiner Luft ist Tambach-Dietharz heute ein beliebter Anlaufpunkt für Naturfreunde, Wanderer und Erholungssuchende.

Angebote vor Ort:

Heimatmuseum

Ein typisches Wohnhaus aus dem 16./17. Jahrhundert, das einst Fuhrleuten als Heimstatt diente, beherbergt heute das Heimatmuseum der Stadt (...)

Weiterlesen …

Lutherbrunnen

Es geschah im Jahr 1537: Martin Luther hatte einen Konvent in Schmalkalden verlassen müssen, weil ihn ein Nierenleiden unerträgliche Schmerzen (...)

Weiterlesen …

Lutherkirche

Um das Jahr 1350 erhielt der Ort Tambach seine Kirche, die Martin Luther 1537 besuchte, als er eine Rastpause im Ort hatte. Sie wurde durch zwei Großbrände (...)

Weiterlesen …

Karte: