Herr Luther reist ins Lutherland | 03

Ankunft in Möhra

Ankunft in Möhra 20 Minuten später bei herrlichstem Altweiber-Sommerwetter. Ein Gang durch die Gassen des Dorfes, in dem die Familie Luder im 16. Jahrhundert ganze fünf Höfe besaß. Auch in den Nachbardörfern waren die Luders so verbreitet, dass Martin Luther, als er die Region später besuchte, den Eindruck hatte, sein Geschlecht nehme „fast die ganze Gegend ein“.