Herr Luther reist ins Lutherland | 30

Georgenkirche Schmalkalden

In der Georgenkirche legte Martin Luther einst seine mit Herzblut geschriebenen „Schmalkaldischen Artikel“ vor. Auf diese lutherische Bekenntnisschrift werden bis heute evangelische Pfarrer in der ganzen Welt ordiniert. In einer kleinen Kammer über der Sakristei soll er sich während der morgendlichen Gottesdienste aufgewärmt haben. Heute beherbergt der „Lutherstube“ genannte Raum eine kleine Kirchenausstellung.